Logo Gütersloher Frühling

Gütersloh blüht auf

Zum Auftakt „Gütersloher Frühling – blüht auf“ sollte der Gütersloher Frühling mit einem bunten Programm ins Wochenende starten. Nachdem die Pavillons des Frühlingsmarktes den Windböen schon am Samstag kaum standgehalten haben, haben wir uns aus Sicherheitsgründen dazu entschieden am verkaufsoffenen Sonntag einige Aktionen abzusagen. Darunter der geplante Pop-Up Spielplatz inkl. Rodeo-Ente und Hüpfburg auf dem Kolbeplatz sowie der Frühlingsmarkt auf dem Berliner Platz.

Neben dem Frühlingsmarkt am Samstag, dem verkaufsoffenen Sonntag und dem gastronomischen Angebot vom GüTsel auf dem Berliner Platz gab es verschiedene Mitmachaktionen bei porta und in der Innenstadt.

23. und 24. März 2024

Sonntag verkaufsoffen

Mitmach-Aktionen
Am verkaufsoffenen Sonntag gab es diverse kreative Mitmachaktionen zum Thema Frühling in der Innenstadt. Besonders Fleißige hatten dabei die Chance auf eine kleine Überraschung. Alle Aktionen waren auf einer Stempelkarte zu finden. Schon mit drei gesammelten Stempeln konnte man die Karte im ServiceCenter der gtm gegen ein kleines Frühlingspräsent eintauschen. Besucher*innen konnten ihre Kreativität unter anderem beim Bemalen von Tontöpfen unter Beweis stellen. Wer handwerklich geschickt ist, konnte an der Station des NABU sogar ein eigenes Insektenhotel für Garten oder Balkon bauen. Am Berliner Platz gab es die Möglichkeit selbstständig Blumentöpfe zu bepflanzen. Insgesamt gab es 5 Stationen - alle Stationen waren an verschiedenen Standorten in der Innenstadt zu finden.
Verkaufsoffener Sonntag
Am Sonntag, 24. März, konnten Besucher*innen von 13 bis 18 Uhr die neueste Frühjahrmode und vieles mehr in den Geschäften entdecken, durch die Parklandschaft flanieren und das außengastronomische Angebot genießen. Für das leibliche Wohl auf dem Berliner Platz sorgte das GüTsel.
Pop-Up Spielplatz
Für Sonntag, den 24.03. war auf dem Kolbeplatz ein Pop-Up Spielplatz geplant. Kinder hätten sich dort auf einige Spielmodule freuen könne. Unter anderem waren eine Hüpfburg und XXL-Bausteine geplant.
Vorheriges Dia
Nächstes Dia