Gütersloher Weihnachtsmarkt

Ende November weihnachtet es in Gütersloh. Die Gütersloh Marketing GmbH (gtm) verwandelt das Stadtzentrum bis zum 30. Dezember in ein stimmungsvolles Hüttendorf.

Mehrere Wochen lang kann man die Weihnachtszeit dann in der Gütersloher Innenstadt genießen. Ein beliebtes Fotomotiv ist der große Weihnachtsbaum, der jährlich abwechselnd in den Farben der Stadtwerke Gütersloh und der Sparkasse Gütersloh-Rietberg dekoriert wird. Neben dem großen Weihnachtsbaum, erstrahlt auch die Kastanie auf dem Berliner Platz in hellem Glanz.

Die gtm schmückt gemeinsam mit den Händlern, Gastwirten und Dienstleistern über mehrere Tage den Berliner Platz. Dabei kommen zahlreiche Tannenbäume und mehrere Kilometer Lichterketten zum Einsatz, die für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen.

In der Kunsthandwerkerhütte gibt es dekorative Einzelstücke, die von verschiedenen Handarbeits-Profis angeboten werden, die die Hütte abwechselnd belegen. In der Vereinshütte bieten verschiedene Institutionen einen kleinen Einblick in das Gütersloher Vereinsleben.

Für Liebhaber deftiger Spezialitäten gibt es viele Köstlichkeiten und dazu das passende Heißgetränk. Naschkatzen sind an den Ständen mit Paradiesäpfeln, gebrannten Mandeln oder Lebkuchen genau richtig.