Fairtrade

Gütersloh ist Fairtrade-Stadt!

Die „Fair Trade Towns“ sind eine Kampagne des TransFair e.V. zur Förderung des Fairen Handels in der Einen Welt. Ziel der Kampagne ist und war es die zahlreichen Akteure aus der Gesellschaft, der Politik und Wirtschaft zusammenzubringen, um gemeinsam lokal vor Ort den fairen Handel zu unterstützen. Die ausgezeichneten Städte, die nun den Namen „Fair Trade Town“ tragen, sind Vorreiter im Engagement für den Fairen Handel. So auch Gütersloh! Um das Siegel „Fair Trade Town“ tragen zu dürfen, müssen auf vielen Ebenen Kriterien erfüllt werden. Nach 2012, 2014 und 2018 wurde Gütersloh im Jahr 2020 zum vierten Mal zur Fairtrade-Stadt ernannt und darf den Titel für weitere zwei Jahre tragen. Zu Recht: Der Einsatz für das Thema spiegelt sich in ganz Gütersloh wieder!

Wir wollen die zahlreichen Gütersloher Akteure aus Handel, Politik und Zivilgesellschaft zum gemeinsamen Handeln animieren und ein Zeichen setzen – gegen die Armut in der Dritten Welt und für eine gerechtere Gestaltung des Welthandels.

Die „Fairtrade”-Steuerungsgruppe setzt sich erfolgreich für den Verkauf von Fairtrade-Produkten ein: Zahlreiche Einzelhändler und Gastronomiebetriebe in Gütersloh haben fair gehandelte Produkte in ihrem Sortiment. Die Produkte mit dem Fairtrade-Siegel stehen unter anderem für ein Verbot von Kinderarbeit, Zwangsarbeit und Diskriminierung, für Mindestpreise für die Produzenten sowie für den Schutz von Wasserressourcen.

Auch in öffentlichen und kirchlichen Einrichtungen sind Produkte mit dem Gütesiegel mittlerweile fester Bestandteil – insgesamt elf Gütersloher Schulen und einige Vereine beteiligten sich zu Projektbeginn bereits an der Kampagne und die Unterstützung ist groß.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt "Fair Trade Town"!

Faire Wochen

Jedes Jahr im Herbst findet im Rahmen des Projektes „Fairtrade-Stadt Gütersloh“ die „Faire Woche“ statt.
Die umtriebigen Gütersloher Akteure aus Handel, Gastronomie und dem Vereinsleben bieten gemeinsam mit der Kirche und der Stadt ein vielseitiges Programm rund um das Thema „Fairer Handel- Fair Leben“ an. Informative Veranstaltungen und interessante Produktangebote stehen dabei im Fokus.

In 2020 fanden die Fairen Wochen vom 11. bis 25. September statt. Sobald der nächste Termin feststeht, geben wir ihn an dieser Stelle bekannt.

Counter ServiceCenter und Ticketing Telefon: 05241 211 36 0 E-Mail: info@guetersloh-marketing.de Profil