Krimi-Lesung mit Jan Beck

Jan Beck ließt aus "Die Nacht"

Als Hanna sich während eines Gewitters im dunklen Wald verläuft, scheint ihre größte Angst wahr zu werden – doch sie weiß nicht, dass ihr das Schlimmste noch bevorsteht … Ein paar Stunden später tritt ein Unbekannter, der sich selbst Der Nachtmann nennt, an die Öffentlichkeit: Fünf Menschen hält er in Glaskästen gefangen, und Nacht um Nacht wird einer von ihnen sterben – es sei denn, jemand schafft es, eine seiner Forderungen zu erfüllen. Sofort wird Europols
Topermittlerin Inga Björk auf den Fall angesetzt. Als Leiterin der Sondereinheit für Serienverbrechen kennt sie die menschlichen Abgründe. Zusammen mit Christian Brand begibt sie sich auf die Suche nach einem Täter, der nichts dem Zufall überlassen hat.

Die Lesung wird von Bertelsmann, dem Mutterkonzern der Penguin Random House Verlagsgruppe, unterstützt.

Karten für die Lesung gibt es im ServiceCenter der gtm oder online bei Reservix für 5,- Euro (nur solange der Vorrat reicht). Für die Teilnahme an der Lesung ist einer der 3G-Nachweise erforderlich.