C-City – Europa liegt nebenan

Die große Auftaktveranstaltung zur C-City Konferenz in der Stadthalle Gütersloh

Was ist C-City?

Das Projekt:
Kreative Ideen austauschen, weiterspinnen und ein großes Netzwerk schaffen: das ist das länderübergreifende Kulturprojekt C-City – Europa liegt nebenan. Egal, wie weit die Entfernung zwischen zwei Ländern ist, wie sehr ihre geografische Lage ihr kulturelles Selbstverständnis prägt – durch eins sind sie immer verbunden: die Sprache der Kultur. Von diesem brückenbauenden Element haben sich die Gütersloher Initiatorinnen und Initiatoren des Projekts C-City inspirieren lassen.

Die Auftaktveranstaltung mit Workshops, Vorträgen und Exkursionen fand vom 12. bis zum 14. Mai 2022 in Gütersloh statt. Es sollte ein Netzwerk aufgebaut werden, in dem ab dem Jahr 2025 jährlich kulturelle Projekte umgesetzt werden – in einzelnen Aktionen, aber auch gleichzeitig in verschiedenen Partnerstädten.

Die Akteure:

Alle Bürger*innen aus Gütersloh und den Partnerstädten, die neben den städtischen Organisator*innen, tragendes Moment von C-City werden möchten: Vereine, Gruppen, Organisationen – alle sind herzliche eingeladen.

Was passiert:
Die Auftaktkonferenz diente dazu, sich besser kennenzulernen und Ideen für gemeinsame Projekte zu entwickeln. Vom 12. bis zum 14. Mai 2022 in Gütersloh vor Ort – spätestens im Jahr 2025 dann auf vielfältige Weise und Europa umspannend: aktiv oder im Publikum, analog oder digital. Durch gegenseitige Besuche oder durch die Übertragungsmöglichkeiten des Internets wird Grenzenlosigkeit gelebt und das Prinzip „Think out of the Box“ zur Tagesordnung gemacht.
In Gütersloh wird zu folgenden Oberthemen gearbeitet werden: Musik, Geschichte und Brauchtum, Sport, Essen und Lifestyle, Ausstellungen sowie Theater und Literatur.

Das Ziel:
Aus der Idee „Cultural-City – Europa liegt nebenan“ wird nicht nur Kultur entstehen, die (Sprach-)Barrieren überwindet. C-City ist auch ein aktiver Beitrag zur Friedensarbeit, weil sich jeder Mensch seiner Identität und seiner Verantwortung als Europäer und Europäerin bewusst wird.

Clara Abelmann Citymanagement und Tourismus Telefon: 05241 211 36 33 E-Mail: clara.abelmann@guetersloh-marketing.de Profil
Mehr Informationen zu C-City finden Sie hier.

Eine ausführliche Beschreibung der C-City Idee finden Sie als Film hier.

Partnerstädte

Châteauroux

Grudziądz