CloseCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren]
toggletoggle
white
white
HOME
white
SERVICE
EVENTS
PROJEKTE
FREIZEIT TOURISMUS
WIR ÜBER UNS-
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
DOWNLOADS
PRESSEBEREICH
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Gütersloher Frühling

Es wird grün, es wird bunt – der „Gütersloher Frühling” lässt die


© Lena Descher
Blumen sprechen. Passend zum Frühlingsanfang verwandelt sich die Innenstadt ab Donnerstag, dem 21. März, wieder in eine blühende Oase voller neuer Ideen – mit der beliebten Parklandschaft als Mittelpunkt. Bis zum 5. Mai tauchen dann Gütersloh Marketing, die Werbegemeinschaft Gütersloh und die „Grüne Branche” die innerstädtischen Straßenzüge und Plätze in ein farbenprächtiges Blumenmeer. Zum Auftakt startet der „Gütersloher Frühling” mit einem bunten Programm ins Wochenende.

Auf dem Berliner Platz erwartet die Besucher in diesem Jahr eine


© Gütersloh Marketing
Parklandschaft voller Esprit, garniert mit einem feinen Schuss „savoir-vivre”. Denn Frankreichs Gärten und Landschaften stehen Pate für die sechswöchige Verwandlung, gestaltet von dem Gartenbauunternehmen Varnholt - Grün mit System. Die bretonische Küstenlandschaft, die Lavendelfelder der Provence oder die Schlossgärten Versailles – noch dürfen die Gütersloher rätseln und gespannt sein, welche Vorlagen und Ideen die Garten- und Landschaftsbauer für die Gestaltung gewählt haben. Doch so viel ist sicher: Der Berliner Platz wird wieder einmal zu einem ganz besonderen Aufenthaltsort für die Besucher.

Natürlich wird auch der Kolbeplatz zur grünen Wohlfühllandschaft mitten in der Stadt und erhält frische, frühlingshafte Farbtupfer. Die Gestaltung der beiden Plätze wird mit Unterstützung der Firmen Die Baustoff-Partner, Gütersloher Wertstoffzentrum und Rasenhof Wullengerd geplant und umgesetzt.

Am Eröffnungswochenende schmücken auch die vielen farbenfrohen Blütenblatt-Ellipsen die Straßenzüge der Innenstadt. Wie gewohnt präsentieren hier die Gütersloher Gartenbetriebe und Floristen die neuesten Trends und hauchen damit dem kalendarischen Frühlingsanfang sein erfrischendes, buntes Leben ein. Die stellvertretende Bürgermeisterin Monika Paskarbies und Gabriele Conert aus dem Vorstand der Werbegemeinschaft Gütersloh e.V. eröffnen das Eröffnungswochenende des „Gütersloher Frühlings” am Donnerstag, dem 21. März, um 16 Uhr auf dem Berliner Platz.

Das innerstädtische Blumenmeer macht auch den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres zu einem besonderen Erlebnis: Am 24. März können die Besucher von 13 bis 18 Uhr in den Geschäften neueste Frühjahrsdekorationen und Modetrends entdecken, durch eine duftende, französische Parklandschaft flanieren und natürlich die Gütersloher Gastlichkeit genießen. Dafür sorgt auf dem Berliner Platz das Gastronomie-Team des Ringhotel und Restaurant Appelbaum. Auch das Stadtmuseum, die Apostelkirche, die Stadtbibliothek und die Martin-Luther-Kirche bieten an den vier Tagen ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Das komplette Programm zum Eröffnungswochenende unter: www.guetersloherfruehling.de

[Zurück …]

© wetterdienst.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

Erfolgskreis GT
Print
 
gtm projekt
gtm event
gtm service
gtm wir
gtm freizeit
gtm
gtm