Gütersloher Weihnachtsmarkt

Gütersloher Weihnachtsmarkt

Weihnachtliches Hüttendorf und umfangreiches Bühnenprogramm für Jung und Alt

Einen Monat vor Heiligabend ist es endlich soweit: Am Donnerstag, 24. November, öffnet der Gütersloher Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz. Bis zum 30. Dezember verbreitet das Hüttendorf in der Innenstadt Weihnachtsstimmung. Dafür werden weite Teile der Innenstadt ab Mitte November mit zahlreichen Tannenbäumen und sorgsam ausgewähltem Weihnachtsschmuck weihnachtlich in Szene gesetzt. Das Winterlicht der ISG Mittlere Berliner Straße und die festlich geschmückten Weihnachtsbäume der Werbegemeinschaft Gütersloh weisen den Weg zum Weihnachtsmarkt, der traditionell von der großen Weihnachtstanne gekrönt wird. Diese wurde bereits in den Sommermonaten ausgewählt und erstrahlt zur Adventszeit in den Farben der Stadtwerke Gütersloh. Sowohl die Stadtwerke Gütersloh als auch die Sparkasse Gütersloh-Rietberg-Versmold beteiligen sich jedes Jahr an der Weihnachtstanne, die erneut ein Blickfang auf dem Weihnachtsmarkt sein wird.

Um Energie einzusparen öffnet der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr von Montag bis Samstag je eine Stunde später. Die komplett auf LED umgestellte Beleuchtung wird zudem kürzer eingeschaltet als in den vergangenen Jahren; von 16 Uhr bis eine halbe Stunde nach Ende des Marktes.

24. November bis 30. Dezember 2022

Lena Descher Leitung Veranstaltungsmanagement Telefon: 05241 211 36 42 E-Mail: lena.descher@guetersloh-marketing.de Profil

Abwechslungsreiches Bühnenprogramm

Die Gütersloh Marketing GmbH hat ein umfangreiches Bühnenprogramm für den Weihnachtsmarkt zusammengestellt. Die Besucher*innen dürfen sich nach den Einschränkungen der letzten zwei Jahre wieder auf eine Vielzahl unterschiedlicher Künstler*innen freuen: Von Jazzbands über Kinderkonzerte bis hin zu Zaubershows begeistern lokale und angereiste Künstler*innen mit ihren Talenten. Weitere Infos zu allen Künstler*innen des diesjährigen Weihnachtsmarkts finden Sie hier.

 

Wechselhütte für Kunsthandwerk

Außerdem ist die Wechselhütte für Kunsthandwerk, in der nacheinander verschiedene Aussteller*innen ihre Produkte ausstellen, in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt zu finden. Von Körnerkissen und Strickereien über Schmuck bis hin zu individuell gravierten Holzobjekten ist hier für jeden Geschenksuchenden etwas dabei. Insgesamt neun verschiedene Aussteller*innen präsentieren in diesem Jahr ihre Werke. Durch das wechselnde Angebot gibt es beim Besuch der Wechselhütte stets neue spannende Produkte zu entdecken. Eine Übersicht über die Aussteller*innen finden Sie hier.


Gastronomisches Angebot

Auch das gastronomische Angebot ist erneut breit aufgestellt. Ob deftige Klassiker wie Bratwurst, Pommes oder Flammkuchen, süße Leckereien wie Churros, gebrannte Mandeln und Lebkuchen oder wärmende Getränke wie Glühwein, Feuerzangenbowle, Eierpunsch und heiße Cocktails, auf dem Weihnachtsmarkt gibt es kulinarisch Einiges zu entdecken. Hier finden Sie eine Übersicht über die diesjährigen Anbieter*innen.

Die Sponsoren des Gütersloher Weihnachtsmarkts in diesem Jahr sind Bertelsmann, die Stadtwerke Gütersloh, die Sparkasse Gütersloh-Rietberg-Versmold, die Volksbank Bielefeld-Gütersloh, Miele, Porta, McDonalds, Geno Immobilien, Safe T, DCP, eyes and more und die Continentale Kattenstroth.

de_DE