Gütersloher Frühling – in voller Blüte

Gütersloher Frühling - in voller Blüte

Innenstadt erstrahlt am 7. und 8. Mai in voller Blüte

Während des Gütersloher Frühlings verwandelt sich die Gütersloher Innenstadt jedes Jahr in eine blühende Oase – mit der beliebten Parklandschaft als Mittelpunkt, die in den letzten Wochen sorgsam von Hartkämper Gartenbau gepflegt wurde. Schon während des Eröffnungswochenendes kamen zahlreiche Gütersloher*innen und Besucher*innen in die Innenstadt, um sich das prachtvolle Blumenmeer aus nächster Nähe anzuschauen.

Am Samstag, 7. Mai, und Sonntag, 8. Mai, heißt es „Gütersloher Frühling in voller Blüte“. Gütersloh Marketing integriert erstmals 3D Street Art Bilder sowie verschiedene Mitmachaktionen zum Thema Street Art in das Wochenende. Neben einem Natur- und Gartenmarkt, einem BMX Rad Parcours und Walk Acts, können die Besucher*innen das bunte Treiben auf der Rasenfläche und der Parklandschaft ziemlich gut beobachten. Beim Flanieren durch die Innenstadt sind natürlich auch weiterhin die verschiedenen Blumenarrangements zu bestaunen.

Der Gütersloher Einzelhandel lädt zudem in der geschmückten Innenstadt am Sonntag, 08. Mai, von 13 bis 18 Uhr zum Shoppen und Bummeln ein.

Für das leibliche Wohl sorgen am Samstag, 07. Mai, und Sonntag, 08. Mai, Street Food Trucks auf dem Berliner Platz. Passend zu den frühlingshaften Temperaturen gibt es unter anderem erfrischende Getränke wie Cocktails, Bier und Softgetränke sowie süße und herzhafte Teigkugeln mit leckeren Toppings.

Das Wochenendprogramm

Innerstädtische Grün-Oasen

Zu Gütersloher Frühling – in voller Blüte präsentiert sich die Innenstadt am 7. und 8. Mai mit einem vielfältigen Programm und setzt die beiden grünen Oasen noch einmal in Szene. Die Parklandschaft auf dem Berliner Platz liegt erstmalig in den Händen von Hartkämper Gartenbau und wurde in den letzten Wochen sorgsam gepflegt, um allen Besucher*innen einen tollen Aufenthalt zu gewähren.

Das zweite grüne Zentrum des Gütersloher Frühlings finden die Besucher*innen auf dem Kolbeplatz. Rasenhof Wullengerd und andre WERTERHALTER haben die dreiecksförmige Fläche etabliert und ebenfalls in den letzten Wochen gepflegt.

Die vorhandenen Liegestühle auf den beiden Grün-Oasen eignen sich hervorragend, um das rege Treiben der Innenstadt zu beobachten. Die beiden Grünflächen sowie die Blumendekorationen in den Straßenzügen könne noch bis zum 22. Mai 2022 in der Innenstadt bestaunt werden.

 

Street Art in der Innenstadt

Die Besucher*innen des Gütersloher Frühlings können sich aber nicht nur auf die Parklandschaften und frühlingshaft dekorierten Straßenzüge sowie Geschäfte freuen. Am Samstag und Sonntag werden unter anderem der Kolbeplatz und der Berliner Platz zu einer Leinwand für Street Art Künstler*innen.

Zudem gibt es ein interaktives Projekt, welches von dem Künstler Dennis Josef Meseg umgesetzt wird und eine tolle Mandala Ausmalaktion am Sonntag auf dem Kolbeplatz:

 

Interaktives Street Art Projekt durch die gesamte Innenstadt

Der Künstler Dennis Josef Meseg plant zusammen mit der Künstlerin Irmgard Maria Jannssen-Otto eine Straßenmalerei, die sich über die Innenstadt von Gütersloh ausdehnt. Hierfür werden Blüten, die Kreide und Kreidespray auf den Boden oder auf Betonwänden gemalt. Das Projekt wird zusammen mit einer Grundschulklasse aus Gütersloh umgesetzt. Die einzelnen Blüten weisen den Weg zum Berliner Platz. Hier werden sich die Blüten zu einer großen Fläche verdichten, in deren Mitte eine Figur steht, die ebenfalls mit Blüten bemalt sein wird.

 

Mandala Ausmalaktion

In diesem Jahr bekommt die Gütersloh Marketing GmbH bei den Aktionen zum Gütersloher Frühling Unterstützung aus den Niederlanden. Die Künstlerin Rianne te Kaat lädt Besucher*innen am Sonntag, 08. Mai, zu einer Mandala Ausmalaktion auf dem Kolbeplatz ein. Die Künstlerin wird hierfür am Sonntagvormittag Mandalas in verschiedenen Größen auf den Kolbeplatz aufmalen. Passend zum Start des verkaufsoffenen Sonntags ab 13 Uhr sind die Mandalas bereit zum Ausmalen. Besucher*innen können sich kostenlos und ohne vorherige Anmeldung in den Mandalas verewigen.

24. März bis 22. Mai 2022

Aufbau der Parklandschaft auf dem Berliner Platz.

Moos-Bild von der Künstlerin Lisa Knübben (Copyright: Moos Werkstatt)

Natur- und Gartenmarkt auf dem Dreiecksplatz

Neben den Aktionen auf dem Berliner Platz und Kolbeplatz gibt es in diesem Jahr auch wieder etwas auf dem Dreiecksplatz zu entdecken. Am Samstag, 07. Mai, von 11 bis 16 Uhr und Sonntag, 08. Mai, von 13 bis 18 Uhr findet auf dem Dreiecksplatz ein Natur- und Gartenmarkt statt. Besucher*innen können hier unter anderem Honig, Kaffeebohnen, Vogelhäuser und Insektenhotels, selbst genähte Taschen, handgemachte Naturseife, Upcycling-Produkte sowie verschiedenste Dekorationsartikel und Möbel für Haus und Garten aus Holz und Beton ergattern.

Walk Acts

Um die Stimmung gleichbleibend hoch zu halten werden Walk Act Künstler*innen die Besucher*innen in der Innenstadt mit kleinen Showeinlagen bei Laune halten. Am Samstag, 07. Mai, von 11 bis 16 Uhr tritt Soap Bubble Artist – Elias aus Belgien an verschiedenen Stellen in der Innenstadt auf und begeistert die Zuschauer*innen mit einer Seifenblasenshow. Am verkaufsoffenen Sonntag, 08. Mai, von 13 bis 18 Uhr bringt Clown George die Menge auf seinem Stelzen-E-Bike zum Staunen und Lachen.

Fahrrad Parcours zum Mitmachen

Nicht nur Clown George darf sich auf sein Fahrrad schwingen. Auch die Besucher*innen des Gütersloher Frühlings erwartet am Sonntag, 08. Mai, von 12 bis 18 Uhr ein BMX Parcours auf dem Konrad-Adenauer-Platz. BMX Fahrräder sowie spezielle Schutzkleidung wird von Xtreme Events vor Ort bereitgestellt. Interessierte können aber auch ihre eigenen BMX Räder mitbringen und damit den Parcours unsicher machen. Ein Teamer wird vor Ort sein und durch die Aktion bzw. den Parcours leiten. An der Fahrradaktion können Kinder ab 6 Jahren und alle Altersklassen aufwärts kostenlos und ohne vorherige Anmeldung teilnehmen.

Verkaufsoffener Sonntag

Die Blumen öffnen ihre Blüten, der Gütersloher Einzelhandel öffnet seine Türen am Sonntag, 8. Mai, von 13 bis 18 Uhr zum zweiten verkaufsoffenen Sonntag. Besucher*innen können sich durch frühlingshaft geschmückte Geschäfte und die farbenfrohe Dekoration der Gütersloher Innenstadt inspirieren lassen und den Gütersloher Frühling noch einmal mit allen Sinnen genießen.

Gastronomisches Angebot

Für das leibliche Wohl sorgen am Samstag, 07. Mai, und Sonntag, 08. Mai, Street Food Trucks auf dem Berliner Platz. Passend zu den frühlingshaften Temperaturen gibt es unter anderem erfrischende Getränke, u.a. Cocktails, Bier und Softgetränke sowie süße und herzhafte Teigkugeln mit leckeren Toppings.

Tipps zum Parken:

Besucher*innen des Gütersloher Frühlings können besonders kostengünstig Bei Media Markt, Porta Möbel, an der Weberei und auf dem Marktplatz parken. Wer lieber direkt in der Innenstadt parken möchte, für den bietet Gütersloh viele Parkhäuser und Tiefgaragen, z.B. bei Klingenthal oder am Bahnhof. Alle Parkplatzmöglichkeiten können unter https://www.guetersloh-marketing.de/guetersloh/parkplatzsuche/ eingesehen werden.

Für eine noch entspanntere Anreise lohnt sich auch der Shuttle der Stadtwerke Gütersloh. Einfach die Shuttle-App downloaden, Startwunsch und Ziel eingeben und innerhalb weniger Minuten abgeholt werden. Eine Fahrt kostet 4 Euro.

 

 

Durch die dynamische Pandemielage sind trotz der getroffenen Vorkehrungen auch beim Gütersloher Frühling weitere Einschränkungen, abhängig von der weiteren Entwicklung, möglich.

Alle Informationen zum Gütersloher Frühling und den Aktionen können unter www.guetersloherfruehling.de eingesehen werden.

de_DE