CloseCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren]
toggletoggle
white
white
HOME
white
SERVICE
EVENTS
PROJEKTE
FREIZEIT TOURISMUS
WIR ÜBER UNS
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
DOWNLOADS
FEEDBACK
PRESSEBEREICH
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Gütersloh für Frühaufsteher – auf den Spuren der Gütersloher Bäcker und Konditoren

Probieren und studieren gehen bei diesem Stadtrundgang Hand in Hand. Denn während des abwechslungsreichen Rundgangs durch Gütersloher Bäckereien und Konditoreien gibt es nicht nur Informationen zum Bäcker- und Konditorenhandwerk sowie Geschichtsträchtiges zur Stadt, sondern auch handfeste Leckereien. Wer sich für das Gütersloher Bäckerhandwerk interessiert, muss früh aufstehen. Denn die Führung beginnt um 6 Uhr morgens mit einem Blick in die Backstube der Bäckerei Fritzenkötter, eine der traditionsreichsten und ältesten Gütersloher Bäckereien in Familienhand.

Neben Informationen zu den ersten Spiekern und Kornspeichern und dem Ursprung des Bäckerhandwerks in Gütersloh erfahren Sie unter anderem, wie das Croissant seinen Weg zu uns fand und mit welcher besonderen Begebenheit das köstliche Nougat verbunden ist. Die Tour endet mit einem „Guten Morgen“-Frühstück im Café Glasenapp am Kolbeplatz.

Kurz und Knapp

Dauer: 2 Stunden

Termine: ganzjährig, Anmeldung erforderlich

Treffpunkt: Eingang ServiceCenter der Gütersloh Marketing GmbH, Berliner Straße 63

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Preis: 15 Euro pro Person inklusive „Guten Morgen“-Frühstück

Preis für individuelle Gruppenbuchungen: auf Anfrage

[Zurück …]

© wetterdienst.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

SOCIAL MEDIA

             

           

 

Erfolgskreis GT
Share
Print
 
gtm projekt
gtm event
gtm service
gtm wir
gtm freizeit
gtm
gtm
 
Adobe Reader