CloseCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren]
toggletoggle
white
white
HOME
white
SERVICE
EVENTS
PROJEKTE
FREIZEIT TOURISMUS
WIR ÜBER UNS
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
DOWNLOADS
FEEDBACK
PRESSEBEREICH
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Freizeit und Erholung in Gütersloh

Gütersloh bietet eine Vielzahl von Ausgeh- und Freizeitmöglichkeiten. Hier eine kleine Auswahl der attraktiven Ziele … *


Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth

Am liebevoll gestalteten Bahnstation Mühlenstroth können sich kleine und große Lokomotiven-Liebhaber auf eine Zeitreise in die Vergangenheit begeben. Die engagierten Mitglieder des Vereins Dampf-Kleinbahn Mühlenstroth (DKBM) haben mit ca. 1500 Meter Gleis mit insgesamt 25 Weichen im Bahnbetriebswerk, drei Bahnhöfen, Werkstatt, Wagenhalle, Wasserturm und Wasserkran, Kohlebansen und Schlackeplatz für die richtige Kleinbahn-Atmosphäre gesorgt.

www.dampfkleinbahn.de

 

EllyLand

Elly-LandDer Abenteuerspielplatz in Isselhorst am Bronzeweg bietet mehr als gewöhnliche Spielplätze. Unter fachkundiger Betreuung haben hier Kinder von drei bis sechs Jahren die Gelegenheit, den richtigen Umgang mit Tieren zu erlernen. Um die neuen tierischen Spielgefährten besser zu verstehen und eine Beziehung zu ihnen aufzubauen, werden sie deshalb an deren Pflege und Fütterung beteiligt.

www.ellyland.de


Freizeit- und Erlebnisbad „Die Welle“

„Die Welle“ lädt mit einer 85 Meter langen Riesenrutsche und der Järve Sauna zum Toben und Erholen ein. Das 29 Grad warme Wellenbecken mit Wellengang wie am Meer ist das Markenzeichen der Welle. Da kommt Urlaubsgefühl auf! Einmal eingetaucht, gibt es kein Zurück: zunächst durch bunte Lichteffekte, dann ins Dunkle und schließlich mit Spaß-Alarm raus aus der 85 Meter langen Röhre des „Black Hole“. Ab Anfang 2017 wird die Welle umgebaut.

www.welle-guetersloh.de

 

grenzenlos - Der inklusive Klettergarten Gütersloh 

Auf 3.000-Quadratmetern können sich Kletterbegeisterte an 29 Elementen im Niedrig- und Hochseilgarten „grenzenlos” austoben. Die Assistenten, Guides und Trainer schafften es dabei problemlos, sowohl Menschen mit als auch Menschen ohne Einschränkungen zu begeistern. In der Woche kann der Gütersloher Klettergarten für individuelle Teamtraining für Kinder-, Jugend- und Erwachsenengruppen an halben und ganzen Tagen gebucht werden. An den Wochenenden, ab Freitagnachmittag 15 Uhr, ist „grenzenlos“ für die Freizeitnutzung geöffnet.

www.grenzenlos-klettergarten.de

 

Heidewaldstadion

Das Heidewaldstadion ist das größte Fußballstadion in Gütersloh. Es dient in erster Linie als Spielstätte des FC Gütersloh 2000 sowie als Ausweichspielstätte des FSV Gütersloh 2009, der seit 2012 seine Heimspiele in der Tönnies-Arena austrägt. Das Heidewaldstadion bietet 12.500 Plätze, davon 1.150 überdachte Sitzplätze und 11.350 nicht überdachte Stehplätze.

Unterhalb der Stehränge betreiben die Stadtschützen Gütersloh ihren Schießstand mit 20 Luftgewehr-Bahnen, zehn Sportpistolen- und Kleinkaliber-Bahnen sowie zwei Kleinkaliberbahnen mit 100 Metern Länge.

www.fcguetersloh.de

Frauenfußball auf Bundesliganiveau:

www.fsv-gt.net


Kinos in Gütersloh

Aktuelle Hollywood-Blockbuster sind im Kino Cinestar am Gütersloher Hauptbahnhof zu sehen. In den preisgekrönten Kinos Bambi & Löwenherz gibt es anspruchsvolles Programmkino für Groß und Klein.

Die Filmkunst- und Programmkinos Bambi & Löwenherz mit dem jährlich ausgezeichneten Programm gelten in der Region als einzigartige Institution.

www.cinestar.de
www.bambikino.de


Miele-Museum

Das Miele-Museum gewährt spannende Einblicke in die über 100-jährige Geschichte des Unternehmens von 1899 bis 1999 und stellt dabei Bezüge zu zeitgeschichtlichen Ereignissen und Entwicklungen her. Zu den zahlreichen Ausstellungsstücken gehören neben Milchzentrifugen, Staubsaugern, Waschmaschinen und Geschirrspülern auch Miele-Zweiräder.

www.miele.de


Mohns Park


Foto: Thomas Redeker
In der charmanten Parkanlage im Gütersloher Norden kommen wegen der zahlreichen Spielgelegenheiten vor allem die Kids auf ihre Kosten. Im Sommer finden auf der idyllischen Freilichtbühne zahlreiche Open-Air-Veranstaltungen statt. Der Mohns Park, benannt nach dem Verlagsbuchhändler Johannes Mohn, liegt im nördlichen Teil der Stadt und ist durch seine großzügigen, waldähnlichen Flächen neben dem Stadtpark die wertvollste öffentliche Grünanlage von Gütersloh.

www.mopa-gt.de


Parkbad

Das Parkbad, auch als größtes Planschbecken OWLs bekannt, liegt zwischen Dalkelauf und Botanischem Garten und ist ideal für die ganze Familie. Die schöne Bade- und Freizeitanlage bietet abwechslungsreiche Sport- und Spielmöglichkeiten.

www.parkbad-gt.de


Stadtmuseum

Das Gütersloher Stadtmuseum bietet Geschichte zum Anfassen. Neben aktuellen Ausstellungen sind eine medizinhistorische Abteilung inklusive Original-Zahnarztpraxis und alter Apotheke sowie die große industriegeschichtliche Abteilung Schwerpunkte des vielfältigen Museums.

www.stadtmuseum-guetersloh.de

 


 

Stadtpark, Botanischer Garten und Apothekergarten

Der 15 Hektar große Stadtpark Gütersloh belegte 2006 belegte beim Wettbewerb „Deutschlands schönster Park“ den dritten Platz. 2012, 2014 und 2016 wurde er als einer von zwölf Gärten in Deutschland mit dem „Green Flag Award“ ausgezeichnet, einem Qualitätssiegel des Vereins „Keep Britain Tidy“ in Kooperation mit dem Gartennetz Deutschland. In den Park integriert ist ein rund vier Hektar großer Botanischer Garten, der in das European Garden Heritage Network eingebunden ist.

www.stadtpark-guetersloh.de


Wapelbad

Das Wapelbad ist ein Tummelplatz für Jung und Alt, an dem man nicht nur baden, sondern auch ein buntes Kulturprogramm genießen kann. Mit seinen regelmäßigen Veranstaltungen setzt es ständig neue kulturelle Highlights für Gütersloh und seine Umgebung.

www.wapelbad.de


Weberei

Die Weberei ist beliebtes Kunst-, Kultur- und Kommunikationszentrum in den Gebäuden der ehemaligen Weberei Greve & Güth. Kultur- und Jugendarbeit, eine regelmäßig stattfindende Disko sowie Konzerte, Kleinkunst und Theateraufführungen machen die Weberei zum Anziehungspunkt. Der Gebäudekomplex an der Dalke umfasst ein Jugendzentrum, eine Kneipe mit Biergarten, ein Kino mit zwei Sälen, Diskothekenräume sowie weitere Räumlichkeiten für kreative Betätigungen.

www.die-weberei.de


Golf in und um Gütersloh

Fans des Golfsports kommen rund um Gütersloh auf ihre Kosten. Der Westfälische Golfclub Gütersloh zählt laut Golf-Journal zu den schönsten Parkland-Kursen der Republik. Der attraktiv gelegene Golf-Club Marienfeld ist ganzjährig bespielbar. Und inmitten des Naturparks nördlicher Teutoburger Wald liegt die 27-Loch-Golfanlage des Golf-Clubs Teutoburger Wald.

www.golf-gt.de
www.gc-marienfeld.de
www.gctw-halle.de


Minigolf

Auch für Minigolf-Fans gibt es in Gütersloh die richtigen Adressen. Eine wettkampftaugliche 18-Loch-Anlage sowie die Möglichkeit zum Billard-Golf bietet der Mohns Park. Eine weitere Minigolfanlage findet man im Stadtpark.

www.mopa-gt.de


* Teuto-Navigator

Gütersloh hat viel zu bieten. Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, sprechen Sie uns einfach an – wir helfen gerne weiter! Weitere Informationen zu den genannten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten erhalten Sie auch im Tourismusportal der Stadt Gütersloh. Ausflugsziele in der Region finden Sie unter www.erfolgskreis-gt.de oder unter www.teutoburger-wald.de oder im TeutoNavigator.

 

[Zurück …]

© wetterdienst.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

SOCIAL MEDIA

             

           

 

Erfolgskreis GT
Share
Print
 
gtm projekt
gtm event
gtm service
gtm wir
gtm freizeit
gtm
gtm
 
Adobe Reader