CloseCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren]
toggletoggle
white
white
HOME
white
SERVICE
EVENTS
PROJEKTE
FREIZEIT TOURISMUS
WIR ÜBER UNS
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
DOWNLOADS
FEEDBACK
PRESSEBEREICH
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Kreiskirchentag - Frei nach Luther

Im Zuge des Reformationsjubiläums 2017 feiert der Evangelische Kirchenkreis Gütersloh am 2. Juli 2017 einen Kreiskirchentag in der Gütersloher Innenstadt und kooperiert dabei mit der Gütersloh Marketing.

Statt der üblichen einzelnen Gemeindefeste wird am 2. Juli  ein gemeinsamer Kreiskirchentag mitten in Gütersloh gefeiert. Es werden zigtausend Besucher aus den 17 Gemeinden zwischen Brackwede und Beckum erwartet, die sich auf ein buntes Programm in der ganzen Stadt freuen können. Die Aktionen finden auf den Plätzen der Stadt, auf drei Bühnen und an vielen Ständen statt.

Die Vorbereitung einer solchen Veranstaltung nimmt viel Zeit in Anspruch. Da Pfarrer Andreas Walzcak-Detert bereits bei anderen Veranstaltungen mit der gtm zusammengearbeitet hatte, kam er bereits in der Anfangsphase der Planung des Kreiskirchentages im Dezember 2014 auf das Veranstaltungsmanagement der gtm zu. „Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, dass uns entgegengebracht wird und unterstützen diese Veranstaltung natürlich gerne“, so Eva Willenborg, Leiterin des Veranstaltungsmanagements der gtm. Seit Oktober 2016 finden regelmäßige Planungstreffen statt, in denen alle Details genauestens geklärt werden, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu gewährleisten.

Die gtm mit ihrer jahrelangen Erfahrung in Sachen Großveranstaltungen, wie dem Gütersloher Frühling, dem Gütersloher Weihnachtsmarkt oder der Michaeliswoche lenkte bei den seit 2015 stattfindenden Planungstreffen der Projektgruppe Kreiskirchentag den Blick u.a. auf rechtliche und Verwaltungs-Fragen und trug das Thema Kreiskirchentag auch unterschiedlichen Partnern zu, die das Thema begeistert aufnahmen.   

Die inhaltliche Verantwortung liegt bei der Evangelischen Kirche. Die gtm ist bei der Planung und Organisation behilflich und fungiert darüber hinaus als Netzwerker, Vermittler und Berater. Beim Kreiskirchentag selber ist das Veranstaltungsmanagement sozusagen als Roadie vor Ort und unterstützt vor allem die organisatorischen und technischen Abläufe.

Über 100 Projekte aus allen 17 Kirchengemeinden des Kirchenkreises sind in die Vorbereitungen eingebunden und werden sich auf den Plätzen, Bühnen und an vielen Ständen sowie mit spannenden Aktionen präsentieren. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit verschiedenen Gottesdiensten für alle Generationen. Das darauf folgende vielfältige Programm wurde von den Haupt- und Ehrenamtlichen aller Gemeinden vorbereitet. Die Aktionen und Programmpunkte beschäftigen sich dabei nicht nur mit dem Blick in die Geschichte, sondern es soll auch darum gehen, welche Rolle die Kirche heute für die Menschen spielt.

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie auf der Homepage des Evangelischen Kreiskirchentages.

Film: Gütersloh TV

[Zurück …]

© wetterdienst.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

SOCIAL MEDIA

             

           

 

Erfolgskreis GT
Share
Print
 
gtm projekt
gtm event
gtm service
gtm wir
gtm freizeit
gtm
gtm
 
Adobe Reader