CloseCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren]
toggletoggle
white
white
HOME
white
SERVICE
EVENTS
PROJEKTE
FREIZEIT TOURISMUS
WIR ÜBER UNS
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
DOWNLOADS
FEEDBACK
PRESSEBEREICH
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Bürgertag in Gütersloh feiert Vielfalt des Engagements


© Bezim Mazhiqi
„Dieser Bürgertag hat gezeigt, wie vielfältig unsere Stadt ist und dass es sich lohnt, für unsere Stadt tatkräftig zu sein. Wenn man in einer Stadt lebt, muss man sich einbringen“, sagte Brigitte Mohn, Vorstand der Bertelsmann Stiftung, beim ersten Bürgertag, der an diesem Samstag bei herrlichem Sonnenschein in Gütersloh rund um den Dreiecksplatz und den Theodor-Heuss-Platz gefeiert wurde.

Durch die Zusammenarbeit der Stadt Gütersloh, der Gütersloh Marketing GmbH, dem Verein Michaeliswoche und der Bertelsmann Stiftung präsentierte sich die Zivilgesellschaft im Herzen der Stadt. Rund 600 Vereinen gibt es in Gütersloh. Vom Sportverein über Kultur-Vereine, bis zum Umweltschutz. Rund 60 von diesen Organisationen konnten die Menschen auf dem Bürgertag an diesem Samstag näher kennen lernen; insgesamt 85 Projekte wurden vorgestellt. Aktionsflächen auf dem gesamten Gelände hatten die Besucher aller Altersgruppen zum Mitmachen eingeladen.

Die Gütersloher Zivilgesellschaft und ihr gemeinnütziges Engagement standen im Mittelpunkt der ganztägigen Veranstaltung. Gemeinnützige Initiativen, Vereine, Service Clubs und Stiftungen haben sich und ihre Arbeit der Öffentlichkeit präsentiert. Interessierte Bürger hatten zu- dem die Möglichkeit Themen der Bertelsmann Stiftung und die Arbeit ihrer ausgegründeten regionalen Projekte interaktiv kennen zu lernen.

Brigitte Mohn, die zusammen mit Bürgermeister Henning Schulz den Bürgertag um kurz nach 11 Uhr offiziell eröffnet hatte, ging den ganzen Tag von Stand zu Stand: „Ich habe so viele gute Gespräche geführt, neue Kontakte geknüpft und viel Neues gelernt. Das Gütersloher Engagement ist beeindruckend.“

Bei der „Ode an die Freude“ von Ludwig van Beethoven sangen alle Teilnehmer vor der Bühne mit. Im „Bürgerpavillon“ konnten die Gütersloher ihre Wünsche, ihre Anliegen und ihre Ideen für die Zukunft ihrer Stadt und das Zusammenleben aufschreiben. Und bei einer Löschaktion zeigte die Freiwillige Feuerwehr auf beeindruckende Weise, was sie kann. Das sieben- stündige Bühnenprogramm mit einer Mischung aus Information, Musik, Tanz und Unterhaltung wurde moderiert von Thorsten Wagner. Für das leibliche Wohl sorgten die ansässigen Gastronomen.

Der Bürgertag ist eine gemeinschaftliche Initiative der Stadt Gütersloh, dem Verein Michaeliswoche, der Gütersloh Marketing GmbH und der Bertelsmann Stiftung. Das gemeinsame Fest für und mit der Gütersloher Zivilgesellschaft, war einer der Höhepunkte der diesjährigen Aktivitäten zum 40-jährigen Jubiläum der Bertelsmann Stiftung.

Weitere Informationen unter www.guetersloh-tatkraeftig.de

[Zurück …]

© wetterdienst.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

SOCIAL MEDIA

             

           

 

Erfolgskreis GT
Share
Print
 
gtm projekt
gtm event
gtm service
gtm wir
gtm freizeit
gtm
gtm
 
Adobe Reader