CloseCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren]
toggletoggle
white
white
HOME
white
SERVICE
EVENTS
PROJEKTE
FREIZEIT TOURISMUS
WIR ÜBER UNS
white
AKTUELLES
DATENSCHUTZ
DOWNLOADS
FEEDBACK
PRESSEBEREICH
IMPRESSUM
SITEMAP
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider
  • Slider

Oldtimer-Rallye „Mense Trophy“ vom Motorsportclub Gütersloh


© Christian Reese

Die „ADAC Oldtimer Rallye Ostwestfalen Historic - Mense Trophy“ unter Regie des MSC Gütersloh startet am Samstag, dem 9. September, um 9.30 Uhr am neu eröffneten Standort der Mense GmbH am Stadtring Nordhorn 123 in Gütersloh. Hier hat bereits der neue Mense Economy Service seinen Betrieb aufgenommen. Im 4. Quartal 2017 wird dort ein Handel mit Old- und Youngtimern unter dem Namen „Mense Klassik“ starten. Bei der Rallye handelt es sich um eine touristische Fahrt für Automobile und Motorräder im Kreis Gütersloh. Die Veranstaltung ist gleichzeitig ein Wertungslauf für den ADAC Oldtimer Cup Westfalen Lippe, den Norddeutschen ADAC-Oldtimer-Cup und den ADAC-Classic-Revival-Pokal. Die Gütersloh Marketing GmbH, das Autohaus Mense und die Privat-Brauerei Hohenfelde unterstützen diese Veranstaltung tatkräftig seit vielen Jahren. Ebenso erfreut sich der MSC Gütersloh über die Mithilfe von Christinen Brunnen sowie dem Einrichtungshaus „porta“ in Gütersloh.


© Christian Reese

Die Besitzer von Old- und Youngtimer-Fahrzeugen (bis einschl. Baujahr 1997) treffen sich bereits ab 7.30 Uhr, bevor um 9.31 Uhr der Startschuss für den ersten Teilnehmer fällt. Gleich im Anschluss um 9.41 Uhr bestreiten die Teilnehmer ihre erste Wertungsprüfung auf dem Parkplatz von „porta“-Möbel an der Friedrich-Ebert-Straße/ Ecke Holzstraße. Hierbei ist viel Gefühl am Gaspedal gefragt, denn es wird das genaue Durchfahren von zwei Lichtschranken in einer vorgegeben Zeit auf 1/100 Sekunde bewertet. Für die jeweils besten Teilnehmer der Motorrad- und Automobilwertung stellt „porta“ je einen Sachpreis zur Verfügung. Weiterhin ist das Auffinden der richtigen Strecke mithilfe des Veranstalterbordbuchs ein wertungsrelevanter Bestandteil. Hier ist vor allem das Geschick des Beifahrers gefragt. Den Motorrädern wird die Streckenfindung durch Richtungsschilder ermöglicht.


© Christian Reese

Auf der 100 bis 160km langen Strecke findet um 10.50 Uhr eine weitere Wertungsprüfung durch die schönen Straßen von Patthorst statt. Bei Christinen Brunnen in Bielefeld-Ummeln treffen die Teilnehmer ab 12.30 Uhr zur Mittagspause ein. Wenn die lange Tour geschafft ist, können sich die Teilnehmer nach der Zieleinfahrt ab 16 Uhr bei Speis und Trank erst einmal erholen, bevor um 19.30 Uhr die Ehrung der Sieger im neuen Standort der Mense GmbH am Stadtring Nordhorn 123 beginnt.

Oldtimerbesitzer und Interessierte können sich über die Veranstaltung und über die Teilnahme unter www.msc-guetersloh.de informieren und anmelden. Anmeldeschluss ist der 7. September. Voraussetzung ist an erster Stelle der Spaß an Oldtimern und ein Automobil bzw. Motorrad, das vor dem 31.12.1997 produziert wurde. Alle Zuschauer sind herzlich eingeladen, die Teilnehmer kräftig anzufeuern.

 

[Zurück …]

© wetterdienst.de

VERANSTALTUNGSKALENDER

SOCIAL MEDIA

             

           

 

Erfolgskreis GT
Share
Print
 
gtm projekt
gtm event
gtm service
gtm wir
gtm freizeit
gtm
gtm
 
Adobe Reader